Rückenschmerzen

Rückenschmerzen können akut oder chronisch sein. Der akute Schmerz hat eine wichtige biologische Warnfunktion, die in der Regel nur kurz anhält und nach einer Beseitigung der Ursachen rasch wieder abklingt. Gelingt dies dem Körper nicht, kann der Schmerz chronisch werden.

 

 

Jeder einzelne Wirbel besteht aus einem Wirbelkörper und einem Wirbelbogen. In der Mitte der Srtuktur liegt der knöcherne Kanal, in dem das Rückenmark verläuft. Die einzelnen Wirbelkörper sind untereinander durch kleine Gelenkflächen miteinander verbunden (sog. Facettengelenke). Zwischen den Wirbelkörpern treten beidseitig die Rückenmarksnerven aus und ziehen in die Peripherie (z.B. Arme und Beine).

 

Kommt es zu Instabilitäten zwischen einzelnen Wirbelkörpersegmenten (Segmentinstabilität) oder zu unphysiologischen Mikrobewegungen, werden diese Facettengelenke stark beansprucht. Es kommt zu einer Reizung der Gelenkkapsel. Je nach Höhe der Lokalisation empfindet der Betroffene einen dumpfen, diffusen und belastungsabhängigen Schmerz, der sogar in die Extremitäten ausstrahlen kann.

Hier finden Sie uns

Orthopädische Praxis Dr. Lücke

Bismarckallee 17
79098 Freiburg im Breisgau

Kontakt

Rufen Sie einfach an:

 

+49 761 881 81 81+49 761 881 81 81