Bandverletzung am Sprunggelenk

Bandverletzung durch Umknicken des oberen Sprunggelenkes (OSG)

 

 

Eine Außenbandverletzung ist die häufigste Bandverletzung. Als Unfallmechanismus geben die Patienten ein plötzliches Umknicken im Sprunggelenk an.

 

Je nach Krafteinwirkung kommt es in der Region des Außenknöchels zu einem Zerreißen aller oder einiger Bänder. Manche Patienten können ein "Krachen" wahrnehmen. Nach dem Ereignis kommt es in der Regel zu einer starken Schwellung, einer Druckempfindlichkeit, einem Belastungs- und Bewegungsschmerz sowie häufig zu einem deutlichen Bluterguss.

In jedem Fall sollte ein begeleitender Knochenbruch ausgeschlossen werden.

Hier finden Sie uns

Orthopädische Praxis Dr. Lücke

Bismarckallee 17
79098 Freiburg im Breisgau

Kontakt

Rufen Sie einfach an:

 

+49 761 881 81 81+49 761 881 81 81