Ellenbogenschmerzen

Was ist ein Tennis- oder Golferellenbogen?

 

 

Hierbei handelt es sich um eine lokale Entzündung über den Knochenvorsprüngen am Ellenbogengelenk. Von einem Golferellenbogen spricht man, wenn der ellenbogenseitige Knochenvorsprung entzündet ist und von einem Tennisellenbogen, wenn der speichenseitige Ellenbogen entzündet ist. Da diese sportarten sehr häufig die Auslöser für diese Erkrankung sind, haben sie die Namen dafür gegeben.

 

 

Welche Schmerzen treten auf?

 

Die Schmerzen übertragen sich auf die entsprechende Unterarmmuskulatur. Dies führt zu erheblichen Einschränkungen bei den alltäglichen Bewegungen. Im weiteren Verlauf kann es zu Schulter- und Nackenschmerzen kommen. Besonders Drehbewegungen kombiniert mit Anspannung sind unangenehm.

Hier finden Sie uns

Orthopädische Praxis Dr. Lücke

Bismarckallee 17
79098 Freiburg im Breisgau

Kontakt

Rufen Sie einfach an:

 

+49 761 881 81 81+49 761 881 81 81